8.5.2012 St. Bartholomäus Meerbeck

Das 129. Konzert im Rahmen der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD findet in St. Bartholomäus Meerbeck statt. In dieser Woche ist die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe Gastgeberin der Konzertreihe im Rahmen des Themenjahres “Reformation und Musik”

“Rhythm of Life”: der Bückeburger Gospelchor zieht singend in die Kirche ein

Klaus-Martin Bresgott, Initiator der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ aus dem Kulturbüro des Rates der EKD, übergibt die Chronik an Pastor Cord Wilkening und Kantorin Imke Röder (v.r.n.l.)

Halleluyah, sing the song. In St. Bartholomäus erklingt der Siegertitel des Eurovision Song Contest von 1979

Imke Röder beim Solo mit dem von ihr geleiteten Bückeburger Gospelchor

Das Leitlied der Woche erklingt in einer englischen Fassung im Gospel-Arrangement: “Sing! Your voice is loud enough”

I’ll fly away…

Traditionelle Gospel wechseln sich mit Popsongs von ABBA und aus “Sister Act” ab

Einladung zum gemeinsamen Lied mit der Gemeinde: “Möge die Straße uns zusammenführen” (Irischer Reisesegen)

Thank you for the Music…

Sängerin Andrea Rauch zeichnet auch für die Choreografie verantwortlich

Beim Blättern in der Chronik vollzieht der Chor die Reiseroute von “366+1, Kirche klingt 2012″ nach. In St. Bartholomäus zu Meerbeck hat “Rhythm of Life” die Musik gemacht und Andreas Schoelzel die Fotos.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.