31.5.2012 St. Trinitatis Wolfenbüttel

Das 152. Konzert im Rahmen des EKD-Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ findet in der St. Trinitatis Kirche in Wolfenbüttel statt. Der Posaunenchor Wolfenbüttel spielt unter der Leitung von Kantor Hans Hermann Haase Werke von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Ralf Grössler (*1958) und Traugott Fünfgeld (*1971).

Ein weiteres Mal der Posaunenchor Wolfenbüttel – hier in der Kirche St. Thomas, der Heimat und Basis des Posaunenchores der Propstei Wolfenbüttel.

Die Chronik wird in Wolfenbüttel empfangen von Propst Dr. Hans-Heinrich Schade, Pfarrer Dr. Martin Senftleben und Hans-Hermann Haase (v.l.n.r.).

Fotos: Detlef Puchert

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.