26.2.2012 SAP ARENA Mannheim

Das 57. Konzert im Rahmen der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD findet in der Mannheimer SAP-Arena statt. Der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Baden, Dr. Ulrich Fischer, begrüßt bei einem Empfang Vertreter der eigenen Landeskirche und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Landesbischof Dr. Ulrich Fischer im Gespräch mit Dieter Falk, dem Komponisten des Pop-Oratoriums “Die 10 Gebote”.

Dieter Falk im Gespräch mit Klaus-Martin Bresgott, dem Initiator der Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″


Matthias Kleiböhmer (Creative Kirche Witten) begrüsst die 10.000 Besucher in der SAP ARENA Mannheim. Pfarrerin Christine Klein-Müller (Evangelische Kirche der Pfalz) übernimmt von OKR Dr. Matthias Kreplin (Evangelische Landeskirche in Baden) und Klaus-Martin Bresgott (Kulturbüro des Rates der EKD, v.l.n.r.) die Chronik der EKD-Aktion “366+1, Kirche klingt 2012″

Fast 3000 Akteure bringen unter der Leitung von Heribert Feckler (l) das Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ von Michael Kunze und Dieter Falk auf die Bühne der ausverkauften SAP ARENA

Yosefine “Yoyo” Buohler und Paul Falk erzählen singend die Geschichte der 10 Gebote

2800 Sängerinnen und Sänger regionaler Kirchenchöre werden von Musical-Darstellern, von einer Live-Band und einem 40-köpfigen Orchester begleitet. Die Chöre singen unter der Leitung von Christiane Brasse-Nothdurft und Maurice Antoine Croissant (r)

Michael Eisenburger in der Rolle des Mose…

hier gemeinsam mit Bahar Kizil als Zipporah

Stefan Poslovski (l) als Pharao, Frank Logemann als Aaron

Zwei Landeskirchen in guter Gemeinschaft: Landesbischof Dr. Ulrich Fischer und OKR Dr. Matthias Kreplin (Evangelische Landeskirche in Baden) sowie Pfarrerin Christine Klein-Müller und LKMD Jochen Steuerwald (v.l.n.r., Evangelische Kirche der Pfalz)

Das Leitlied der Woche “Aus tiefer Not schrei ich zu dir” wird von allen gemeinsam in einem Arrangement von Dieter Falk gesungen

Bei den Fotos sind es mehr als zehn geworden. Die in diesem Blog sind von Andreas Schoelzel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.