13.5.2012 Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis Hannover

Das 134. Konzert des Projektes “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD findet in der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover statt. Die Kantorei St. Johannis singt am Sonntag Rogate unter anderem “Kommt herzu, lasst uns fröhlich sein” von Heinrich Schütz (1585-1672) und “Wir liegen vor dir mit unserm Gebet” von Gottfried August Homilius (1714-1785).

Die Sopranistin Anne Bretschneider trägt gemeinsam mit Lothar Mohn an der Orgel “Das Vater unser” von Max Gulbins (1862-1932) vor.

Die Chronik wird von Kantor Christian Richter (r.) aus der Schaumburg-Lippischen Landeskirche an Lothar Mohn (l.) weitergegeben und zieht nun durch die Landeskirche Hannovers.

Neben der Sopranistin Anne Bretschneider ist auch der Tenor Jörg Erler (Mitte) solistisch zu hören, unter anderem bei Felix Mendelssohn Bartholdys “Der 95. Psalm”.

Mit Händen und Stimmen waren am Konzert beteiligt (v.l.n.r.):
Elena Bamesberger (Klavier), Tatiana Mardari (Chorleitung), Lothar Mohn (Gesamtleitung und Orgel), Jana Mormuleva (Chorleitung), Anne Bretschneider und Jörg Erler …

… und die Kantorei St. Johannis.

Fotos: Peter Hertel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.