26.3.2012 Petruskirche Gießen

Im 86. Konzert der Konzertreihe “366+1, Kirche klingt 2012″ der EKD sind am 26. März 2012 unter der Leitung von Kantorin Marina Sagorski in der Gießener Petruskirche Werke von J. S. Bach, Robert Schumann, Franz Liszt und Herfried Mencke zu hören.

Außerdem erklingen Improvisationen von Chor und Orgel zum Leit-Lied der Woche “Nun gehören unsre Herzen”.

Tags darauf versammeln sich noch einmal Verantwortliche aus Kirchenmusik und Kirchenleitung um die Chronik, bevor Ursula Starke (1. v. l.) das große Buch zum nächsten Konzert nach Alten-Buseck mitnimmt. 
V.l.n.r: Ursula Starke (Zentrum Verkündigung der EKHN), Kantor Christoph Koerber (Johanneskirche Gießen, Konzertleitung am 28.3.), Posaunenchorleiter Andreas Gramm (Kirchengemeinde Heuchelheim, Konzertleitung am 25.3.), Dekan Frank-Tilo Becher, Kantorin Marina Sagorski, Dekanats-Vorsitzender Gerhard Schulze-Velmede und Propst Matthias Schmidt. 

Fotos: Dekanat Gießen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.